Galerie-Übersicht

1972-1978   1979-1980

1981-1982   1983   1984
2006   2007   2008

2009   2010   2011

2012   2013


Galerie 1972-1978: Bilder • Begegnungen und Ereignisse • Medienberichte

Bilder

Faszination
Faszination
Schloß Berge
Kindheitsidole
Siebert
Kuzorra/Szepan
Glückaufkampfb.
Hoffnungsträger
Altmeister
Parkstadion
Länderspiel
Dorn-Holz-Wessel
Brasilien
Holland-DDR
Stars der 70er
Der schöne Rudi
Weitere Tatorte
Tatort Maritim
Brandt 1
Brandt 2
Brandt 3
Schmidt-Kampert
Mathieu
Whittaker
Clüver-Pützenb.
Holbe-Pützenb.
Holbe
Elstner
Guitton-Marcus-E.
Marcus
Beierlein
Bellamy Brothers
Waalkes
Anita-Black
Tatort Gruga
Fahrian
Paola
Lord Ulli
Harpo
Drews 1
Drews 2
Drews-Mittermaier
Mittermaier 1
Mittermaier 2
Girgensohn 1
Girgensohn 2
Kohl 1
Kohl 2
Heinemann
Friderichs 1
Friderichs 2
Friderichs 3
Carol
Wer wohl kommt?
Dundas
Heino
Krüger
King
Willem
George
Maihofer
Tatort Bayern
Gaisreiter
Schneider 1
Schneider 2
Richter
Alexander 1
Alexander 2
Baccara
Truckstop
Jürgens
Valente 1
Valente 2
Valente 3
Tatort Westfalenh.
Boney M.
Haller 1
Haller 2
Jürgens-Pütz. 1
Jürgens-Pütz. 2
Abraham
Uriah Heep
Neuberger

Begegnungen und Ereignisse

  • Start der Sammlung am 2. Juli 1972 als neunjähriger Grundschüler in Gelsenkirchen-Buer: Empfang der Stadt Gelsenkirchen im Hotel Schloß Berge für den FC Schalke 04, der am Vortag Deutscher Pokalsieger geworden ist. Allererster „Autogramm-Partner“ ein Mann mit eingegipstem Arm: Günter Siebert, früherer Meisterspieler und damals Vereinspräsident. In bisher 40 Sammlerjahren folgen Begegnungen mit rund 1000 Fuß-ballern und etwa 600 weiteren bekannten Zeitgenossen aus Sport, Show, Politik, Kunst und Gesellschaft.

  • Weitere für die Entwicklung der Sammlung wichtige Gelsenkirchener „Tatorte“ seit den 70er Jahren, zum Teil auch heutzutage noch relevant: Verwaltungs- und Veranstaltungszentrum Hans-Sachs-Haus, Glückauf-Kampfbahn, Parkstadion, Musiktheater im Revier, Hotel Maritim sowie seit 2001 die Schalke-ARENA.

  • Auswärtige „Tatorte“ u.a.: diverse Bundesligastadien (vor allem in NRW), Dortmunder Westfalenhalle, Gruga-Halle und Hotel Handelshof in Essen, Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen, Schauspielhaus Bochum, die bayerischen Regionen Inzell/Berchtesgaden und Allgäu (Bun-deswehrsportschule in Sonthofen, Eislaufzentrum Oberstdorf), die Westfälische Wilhelms-Universität, die Halle Münsterland, die Hotels Mö-venpick und Krautkrämer in Münster, der WDR in Köln und die Regierungsviertel in Düsseldorf, Bonn und Berlin.

  • In Zeiten ohne Digitalkameras sind Erinnerungsbilder oft die Ausnahme. Manches Mal machen Familienmitglieder und Freunde, manches Mal Begleiterinnen von Promis und manches Mal auch Zeitungsreporter Fotos, die sie dankenswerterweise (zuweilen auch noch nach Jahrzehnten) auch der Sammlung zur Verfügung stellten, so vor allem Wolfgang Dorn (Buersche Zeitung), Helmut Holz, Friedhelm Wessel (beide Ruhr-Nach-richten) und Alfons Kampert (WAZ). Zur Qualität diverser Amateurschnappschüsse ist anzumerken, dass sie teilweise unter recht chaotischen Umständen entstanden sind, z.B. in hektischer Veranstaltungsatmosphäre oder auch schon mal nachts bei feucht-fröhlichen After-Show-Parties. Einige Aufnahmen sind auch nur als Zeitungsberichte oder Filmmaterial erhalten geblieben.

  • 1972-1975: Begegnungen u.a. mit zahlreichen Fußball-Größen wie Rudi Assauer, Franz Beckenbauer, Herbert Burdenski, Bernard Dietz, Klaus Fichtel, Klaus Fischer, Jürgen Grabowski, Heinz van Haaren, Sepp Herberger, Uli Hoeneß, Ivica Horvath, Heiner Kördell, Helmut und Erwin Kre-mers, Ernst Kuzorra, Udo Latteck, Stan Libuda, Aki Lütkebohmert, Sepp Maier, Max Merkel, Max Morlock, Gerd Müller, Charly Neumann, Gün-ter Netzer, Norbert Nigbur, Wolfgang Overath, Helmut Rahn, Rolf Rüssmann, Helmut Schön, Uwe Seeler, Fritz Szepan, Hans Tilkowski, Toni Turek, Berti Vogts, Fritz Walter sowie mit diversen Bundesligateams und WM-Spielern von 1974 (u.a. Brasilien, DDR, Niederlande, Zaire).

  • 1972-1975: Begegnungen u.a. auch mit weiteren bekannten Zeitgenossen aus Sport (Olympiasieger diverser Disziplinen, Reiterlegenden, Auto-rennfahrer usw.), Circus (Klein Helmut, Frieda und Christel Sembach-Krone, Carl Sembach, Johann Traber), Luftfahrt (Adolf Gallandt, Hanna Reitsch), Showbusiness (ABBA, Anita, Roy Black, Roberto Blanco, Maria Hellwig, Udo Jürgens, Jürgen von Manger, Jürgen Marcus, Lena Valaitis) und Politik (Gustav Heinemann, Helmut Schmidt und weitere meist wahlkämpfende Spitzenpolitiker).

  • 1976: Begegnungen u.a. mit George Baker Selection, Hans R. Beierlein, Ralf Bendix, Bellamy Brothers, Willy Brandt, Jochen-Brauer-Sextett, Brotherhood of Man, Christian Bruhn, Rene Carol, Howard Carpendale, Bernd Clüver, Costa Cordalis, Jürgen Drews, Horst Ehmke, Frank Elstner, Margot Eskens, Frank Fahrian, Camillo Felgen, Silvio Francesco, Hans Friderichs, Gunter Gabriel, Gloria Gaynor, Hans Dietrich Genscher, Jürgen Girgensohn, Elfi Graf, Helga Guitton, Werner Hansch, Harpo, Rainer Holbe, Kuno Klötzer, Helmut Kohl, Lolita, Lord Ulli (LORDS), Peter Maffay, Mireille Mathieu, Penny McLean, Rosi Mittermaier, Regine Mösenlechner, Nina & Mike, Peter Orloff, Paola, Jochen Pützenbacher, Pussycat, Annemarie Renger, Bay City Rollers, Marianne Rosenberg, Wolfgang Sauer, Walter und Mildred Scheel, Carlo Schmid, Lena Valaitis, Otto Waalkes, Herbert Wehner, Juliane Werding, Roger Whittaker.

  • 1977: Erste Veröffentlichungen von Promi-Fotos in Zeitschriften zwecks Taschengeldaufbesserungen - das Hobby beginnt durch Fahrten und Hotelaufenthalte relativ kostspielig zu werden. Zuvor nervende Hoteldirektoren und Portiere müssen sich fortan geschlagen geben: Ein Kännchen Kaffee in einer Hotel-Lobby und schon ist man Gast. Begegnungen u.a. mit Peter Alexander, Baccara, Gaby Baginsky, Bernd Clüver, The Blue Diamonds, Jürgen Drews, David Dundas, Josef Ertl, Peter Frankenfeld, Stefan Gaisreiter, Gitte, Götz George, Jochen Hageleit, Georg Heibel, Heino, Heintje, Michael Holm, Jacob Sisters, Harald Juhnke, Ricky King, Otto Knefler, Helmut Kronsbein, Mike Krüger, Otto Graf Lambsdorff, Georg Leber, Peggy March, Jürgen Marcus, Werner Maihofer, Manuela, Erik Ode, Ilja Richter, Chris Roberts, Magda Schneider, Manfred Schuhmann, Horst Tappert, Caterina Valente, Gerhard Wendland, Willem, Christa Zechmeister, Wolfgang Zimmerer, Eduard Zimmermann.

  • 1978: Begegnungen u.a. mit Vader Abraham, Baccara, Rainer Barzel, Boney M., Georg Bossert, Freddy Breck, William Conrad, Dettmar Cramer, Bernd Cullmann, Jupp Derwall, Helga Feddersen, Peter Frankenfeld, Hanne Haller, Didi Hallervorden, Uriah Heep, Andrea Jürgens, Curd Jürgens, Marika Kilius, Heinz Kühn, James Last, Frank Laufenberg, Vicky Leandros, Willi Lippens, Josef Neckermann, Hermann Neuberger, Desiree Nosbusch, Jochen Pützenbacher, Freddy Quinn, Johannes Rau, Tana Schanzara, Toni Schumacher, Gerhard Stoltenberg, Truckstop, Caterina Valente, Dana Valery, Wolfgang Weber, Ilse Werner, Hennes Weisweiler.

  • Auf den nachfolgenden Galerieseiten wird die weitere Sammlungsentwicklung bis in die Gegenwart hinein ausführlich chronologisch dokumen-tiert. Dabei kann jedoch nur eine sehr begrenzte Auswahl signierten Materials gezeigt werden, weil im Internet abgebildete Autogramme und Autographen leider immer häufiger gestohlen und missbräuchlich verwendet werden (Weiterverkauf solcher Kopien als angebliche Originale an gutgläubige Kunden von online-Auktionsanbietern).

Pressebox