Galerie-Übersicht

1972-1978   1979-1980

1981-1982   1983   1984
2006   2007   2008

2009   2010   2011

2012   2013


Galerie 2009: Bilder • Begegnungen und Ereignisse • Medienberichte

Bilder

Begegnungen und Ereignisse

  • Schalker Neujahrsempfang: Trainer Fred Rutten und der Schalker Fanclub Verband laden zu Jahresbeginn Fans und neugierige Bürger zu einem typischen Schalke-zum-Anfassen-Tag in die Stadthalle Ochtrup ein. Fanclub-Leiter Markus Wolf und Peter Krevert führen durch die Veranstal-tung mit Talks, Fragerunden und Autogrammstunde. Weitere Teilnehmer sind Steinfurts Landrat Thomas Kubendorff, Ochtrups Bürgermeister Franz-Josef Melis und der für das Münsterland zuständige SFCV-Bezirksleiter Dieter Brandt. Kleine Randnotiz: Als im Rahmen des Torwand-schießens einige vom Trainer signierte Exemplare des Schalker Autogrammbuches an ausgeloste Kinder gehen, freut es den Autor, von Fred Rutten zu hören, dass er das Buch bereits aus dem Aufenthaltsbereich seiner Mannschaft in der ARENA kennt.

  • Sendestart des Internetsenders Steinfurt.TV: Der von Filmemacher Hans Derix betriebene erste Steinfurter Internet-TV-Sender feiert seinen offiziellen Sendestart. Moderation der Eröffnungsfeier (u.a. mit dem Medienrechtler Prof. Dr. Thomas Hoeren und Bürgermeister Andreas Hoge) und gelegentliche Mitwirkung als Studio- und Außenmoderator.

  • Integrationsveranstaltung: Moderation des in Zusammenarbeit mit Kreisverwaltung und VHS organisierten „Steinfurter Integrations-Tags 2009“ mit Verleihung des „Steinfurter Integrations-Preises“, Projektdarbietungen und Talkrunden. Teilnehmer u.a.: Fener Ay, mehrfache Deutsche Meisterin im Boxen, Prof. Dr. Christa Kleindienst-Cachay und Landrat Thomas Kubendorff.

  • „Mikael Forssell auf Heimatbesuch - Von Steinfurt in den europäischen Spitzen-Fußball“: Der finnische Nationalstürmer (u.a. Chelsea, Gladbach, Hannover 96) besucht erstmals als Erwachsener wieder seine Geburtsstadt und berichtet einstigen Nachbarn, Weggefährten und Fußballfans von seiner Karriere. Talk-Moderation (und anschließender Stadtrundgang) im Rahmen der VHS-Veranstaltungsreihe „Ortstermin: Steinfurter und ihre ungewöhnlichen Berufe“.

  • Königsblaue Schriftstücke: Der 2005 im Zuge des Schalker Autogrammbuches entstandene Ausstellungsklassiker „Königsblaue Schriftstücke - Das Schalker Autogrammbuch On Tour“ zieht weiter durch die Lande. Und auch die mehr zufällig begonnene Sammlung von themenbezogenen Zeichnungen wird weiter bereichert: Die Münsteraner Zeichnerin Susanne Laffree steuert ein schönes Motiv bei.

  • Rolf Rüssmann verstirbt am 2. Oktober 2009. Peter Kreverts Mitgefühl gilt seiner Mutter, seiner Frau Eva und den beiden Töchtern.

  • Veröffentlichter Artikel im AdA-Fachmagazin "Autographensammler" 2009: Serie: Analyse der Autographensammler-Jahrgänge Teil 11: Schwer-punkte, Themen und Autoren 1986-2008 (1/2009)

  • Kriminalsatirische Romanreihe geplant: Nachdem sich Peter Krevert als Buchautor bislang auf die Erstellung von Sach- und Fachbüchern konzentriert hat, wird er sich zukünftig auch den Bereich "Erstunkenes und Erlogenes" vorknöpfen: Unter dem Reihentitel "Peter Klaus Weinfeld: Meine unglaublichen Fälle" plant er die skurrile Lebensgeschichte eines hochbetagten Gelsenkirchener Buchhändlers und FIFA-lizensierten Spielervermittlers zu Papier zu bringen, der über Jahrzehnte auch weltweit als "Problemlöser" für einen östlichen Geheimdienst unterwegs war. Rückblenden des Ich-Erzählers, eine Emailfreundschaft mit der Weinfeld auf die Schliche gekommenen münsterländischen Journalistin Elsa Stoffregnatz-Mühlensieb und Gespräche mit seinem unehelichen, einst in einem Mossad-Kinderheim aufgewachsenen Sohn Niklas von Legden werden die sich munter abwechselnden Erzählebenen bilden. Weinfelds 1. Fall wird "Rache auf Burg Eltz" heißen und tief in Geschehnisse des II. Weltkrieges zurückreichen. Reaktionen erster Testleser haben dem Autor bestätigt, dass wie von ihm erwartet von Kapitel zu Kapitel immer weniger erkennbar ist, wo genau die handelnden Personen im Spannungsfeld von Dichtung und Wahrheit zu verorten sind. Gleichwohl sei vorsorglich schon einmal angemerkt, dass Beschuldigungen Weinfelds zumindest bei den deutschen Behörden wenig hilfreich bei der Klärung der Fälle sind (§ 170 II StPO: Verfahrenseinstellungen mangels Tatverdacht). Diese Verwirrungen gelten auch für einige der Protagonisten - vor allem von Legden beginnt angesichts der unglaublichen Erzählungen Weinfelds, zunehmend an seinem Verstand zu zweifeln. Verlage mit Interesse an dieser Satire-Reihe können sich jederzeit gerne melden:

Pressebox

Multimediabox

Aus dem Jahre 2009 liegen drei Filme vor: Zum Schalker Neujahrsempfang beim Fanclub Pottbäcker Power mit Trainer Fred Rutten, zum Steinfurter Integrations-Tag 2009 mit Verleihung des diesjährigen Integrations-Preises des Kreises Steinfurt (beide von Hans Derix/Steinfurt.TV) und zur Sendestart-Feier des neuen Internet-TV-Senders Steinfurt.TV (von Sabine Salminen & Verena Waltermann).

Neujahrsempfang Integration Sendestart